Grundsatz

Der Bewilligungspflicht des BewG unterliegen

  • die grundbuchliche Übertragung von Grundeigentum
  • jedes andere Rechtsgeschäft, welches einer Person im Ausland die rechtliche oder tatsächliche Verfügungsmacht über ein bewilligungspflichtiges Grundstück verschafft (wirtschaftliche Betrachtungsweise)

 

Drucken / Weiterempfehlen: